Forderungsmanagement: + 49 (0) 6251 - 175 05 92
E-Mail: inkasso@truelaw.de
www.truelaw.de

Kanzlei für Inkasso international | Immer mehr Unter-nehmensgründungen in Spanien und Italien

Schlagworte: , ,

Inkasso international | Für die meisten deutschen Arbeitnehmer steht die Sicherheit des Arbeitsplatzes bei der Zukunftsplanung an erster Stelle. Selbst bei jungen Arbeitnehmern steht eine Stelle im öffentlichen Dienst hoch im Kurs. Die Gründung eines eigenen Unternehmens kann sich hingegen nur jeder fünfte vorstellen. Grund für diese Einstellung ist einer Studie zufolge, die stabile Arbeitsplatzsituation in Deutschland. Ganz anders zeigt sich die Lage allerdings in den von Wirtschaftskrisen geplagten Staaten Südeuropas, wie Italien und Spanien. Aufgrund der dortigen angespannten Lage des Arbeitsmarktes können sich über 40% der Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Gründung einer eigenen Firma vorstellen. Die Angst vor damit verbundenem Stress oder zu wenig Freizeit, was deutsche Arbeitnehmer oft als Argument gegen eine Existenzgründung anführen, ist in Spanien und Italien eher nebensächlich. Dort ist eher die Problematik der Finanzierung von Belang. Die im Rahmen einer  Studie befragten Personen gaben zudem an, in einer Existenzgründung die Chance zu sehen, der Arbeitslosigkeit zu entkommen.
Aber auch in wirtschaftlich starken Ländern Europas herrscht ein deutlich größerer Unternehmergeist als in der Bundesrepublik, beispielsweise in den Niederlanden oder Großbritannien.