Forderungsmanagement: + 49 (0) 6251 - 175 05 92
E-Mail: inkasso@truelaw.de
www.truelaw.de

Kanzlei für Auslandsinkasso | Weltgrößter Schiffs-dieselanbieter meldet Insolvenz an

Schlagworte: , , , ,

OW Bunker, der weltgrößte Anbieter von Schiffsdiesel muss aufgrund von Betrugs-fällen in den eigenen Reihen Insolvenz anmelden. Angestellte in der Zweigstelle in Singapur haben durch Ihren Betrug einen Schaden von 100 Millionen Euro verursacht.

Durch den immensen Handelsverlust und dem daran gemessenen Umsatz, wurden dem Unternehmen keine neuen Kredite bewilligt.

Auch ein Verkauf sei nicht möglich. Somit muss das drittgrößte dänische Unternehmen Insolvenz anmelden. Insgesamt schuldet OW Bunker 13 Banken 600 Millionen Euro. Erst im März war das Unternehmen an die Börse gegangen.