Frankfurt: + 49 (0) 69 - 66 169 67 30
Bensheim: + 49 (0) 6251 - 57 09 47
E-Mail: info@truelaw.de
www.truelaw.de

INKASSO INTERNATIONAL

Inkasso Dänemark, Inkasso Frankreich, Inkasso Großbritannien, Inkasso England, Inkasso Italien, Inkasso Niederlande, Inkasso Holland, Inkasso Spanien, Inkasso Schweiz,  Inkasso Portugal, Inkasso Polen, Inkasso Österreich

Als international tätige Wirtschaftskanzlei verfügt die Kanzlei TRUELSEN Rechtsanwälte und das anwalt für inkasso – Team über ein gutes Netzwerk mit Juristen und Steuerberatern in den Ländern der europäischen Union. Die Vollstreckung ausländischer Zahlungstitel, zum Beispiel Urteile oder Kostenfestsetzungsbeschlüsse, richtet sich nach der am 1.März 2002 in Kraft getretenen EU-Rechtsverordnung 44/2001.

Die Verordnung findet in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union -einschließlich Dänemark – Anwendung. Dänemark hat mit der Europäischen Gemeinschaft ein Parallelübereinkommen zur Verordnung (EG) 44/2001 geschlossen. Dieses Parallelübereinkommen ist am 1. Juli 2007 in Kraft getreten.

Die in einem Mitgliedstaat ergangenen Entscheidungen, die in diesem Staat vollstreckbar sind, werden in einem anderen Mitgliedstaat vollstreckt, wenn sie dort auf Antrag eines Berechtigten für vollstreckbar erklärt worden sind. Mit der Verordnung (EG) Nr. 861/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Juli 2007 wurde ein europäisches Verfahren für geringfügige Forderungen in Zivil- und Handelssachen eingeführt, deren Streitwert unter 2000 Euro liegt.

Die Verordnung findet in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union – mit Ausnahme von Dänemark – Anwendung. Mit der ab 2008 geltenden Verordnung (EG) Nr. 1896/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 zur Einführung eines Europäischen Mahnverfahrens wurde ein Europäisches Mahnverfahren eingeführt.

Dieses Verfahren führt zur Vereinfachung und Beschleunigung grenzüberschreitender Verfahren im Zusammenhang mit unbestrittenen Geldforderungen und zur Verringerung der Verfahrenskosten. Die Verordnung regelt den freien Verkehr Europäischer Zahlungsbefehle in den Mitgliedstaaten durch Festlegung von Mindestvorschriften, bei deren Einhaltung die Zwischenverfahren im Vollstreckungsmitgliedstaat, die bisher für die Anerkennung und Vollstreckung erforderlich waren, entfallen.

Spezialisten zu Rate ziehen, die die Sprache der Schuldner, das Gesetz und die Vorschriften ihres Landes bestens kennen, das verstehen wir unter grenzüberschreitendem Handeln.

Diesen Vorteil geben wir, TRUELSEN Rechtsanwälte und das anwalt für inkasso – Team, gerne an Sie weiter.

INKASSO DÄNEMARK INKASSO FRANKREICH INKASSO GROSSBRITANNIEN INKASSO ENGLAND INKASSO ITALIEN INKASSO NIEDERLANDE INKASSO HOLLAND INKASSO SPANIEN INKASSO SCHWEIZ INKASSO PORTUGAL INKASSO POLEN, INKASSO ÖSTERREICH

TRUELSEN Rechtsanwälte – mehr Rechtssicherheit für Ihre Geschäfte.