Forderungsmanagement: + 49 (0) 6251 - 175 05 92
E-Mail: inkasso@truelaw.de
www.truelaw.de

Anwaltsinkasso für Online-Handel und Versandhandel| Im E-Commerce-Markt hat Deutschland einen großen Nach-holbedarf

Schlagworte: , , , ,

Das Ergebnis einer von Google und dem Beratungsunternehmen OC & C Strategie Consultants beauftragte Studie belegt, dass im internationalen Vergleich das Exportland Deutschland  im Online- Handel noch beträchtlich Nachholbedarf hat. Der grenzüberschreitende Warenverkehr aus dem Internethandel wird bis 2020 auf  cira 96 Milliarden Euro steigen. Derzeit liegt der Wert bei 19 Milliarden Euro. Die erfolgreichsten Länder  auf den E-Commerce- Märkten sind Großbritannien und die Vereinigten Staaten. Britische Online – Händler erwirtschafteten mehr als 1,8 Milliarden Euro mit der Versendung der Ware ins Ausland. Deutsche Kunden kauften im letzten Jahr Ware aus Großbritannien im Wert von 200 Millionen Euro und bestellten Ware im Wert von 263 Millionen Euro bei amerikanischen Online-Händlern. Deutsche Ware wurde vor allem aus Frankreich und den Niederlanden online geordert. Der geringe Kapitalbedarf und das überschaubare Risiko  macht eine Auslandsexpansion auch für kleinere Versandhändler interessant.