Forderungsmanagement: + 49 (0) 6251 - 175 05 92
E-Mail: inkasso@truelaw.de
www.truelaw.de

Anwalt für Inkasso informiert: Callcenter- Bande gab sich auch als Inkassobüro aus.

Schlagworte: , , , , ,

30.000 Menschen wurden von einer ausländischen Callcenter- Bande mit Komplizen in Nordrhein-Westfalen um 4 Millionen Euro betrogen. Wie die Staatsanwaltschaft in Mettmann mitteilte wurden zwei Hauptverdächtige nach monatelangen Ermittlungen festgenommen. Personen wurden wegen Gewinnspielen angerufen, auch mehrmals am Tag. Im Anschluß wurden Schutzmaßnahmen gegen unseriöse Anrufe verkauft. Sie gaben sich als Verbraucherzentralen, Inkassobüros oder Staatanwaltschaften aus. Hauptsächlich ältere Menschen wurden Opfer dieser Bande.  Opfern wurden gefälschte Rechungen geschickt und anschließend auch mit Kontopfändung gedroht. Das Bundeskriminalamt berichtet von internationalen Telefonbetrügern, die einen nachweislichen Schaden in Höhe von  ca. 31 Millionen Euro verursacht haben. Die Dunkelziffer ist dabei nicht berücksichtigt.