Forderungsmanagement: + 49 (0) 6251 - 175 05 92
E-Mail: inkasso@truelaw.de
www.truelaw.de

Anwalt für gewerbliches Inkasso informiert: Schweizer Nationalbank kämpft gegen ein Immobilienboom

Schlagworte: , , ,

Seit der Finanzkrise 2008 ist die Nachfrage nach Häusern und Eigentumswohnungen in der Schweiz kräftig am steigen. Eigentumswohnungen sind seitdem um 27 Prozent gestiegen. Gleichzeitig stieg die Hypothekenvergabe. Die Schweizer Nationalbank warnt seit längerem vor einer Immobilienblase.  Schon im Februar 2013 verlangte sie eine Kapitalunterlegung von 1 Prozent. Im Dezember wurde bereits deutlich, dass diese Maßnahme nicht ausreicht.  Aufgrund der weiter steigenden Preise auf dem Wohnungsmarkt wird von der Schweizer Regierung eine Kaptialanforderung von 2 Prozent verlangt.